Die spinnen die Finnen: Teil 3

Screenshot (Quelle: finland.fi)

Screenshot (Quelle: finland.fi)

Länderspezifische Emojis – das gab es noch nie. Finnland gibt nun die ersten Finnland-Emojis heraus und ist damit weltweit das erste Land, das sich mit diesen Symbolen selbst huldigt. Allerdings nicht immer ganz ernst gemeint.

Die Idee stammt nicht von durchgeknallten Start-up-Enthusiasten, sondern vom finnischen Außenministerium höchst selbst.

Finnische Emojis

Veröffentlicht werden die 30 speziell auf Finnland zugeschnittenen Symbole in einem Adventskalender Anfang Dezember, aber die ersten drei hat das Außenministerium schon mal bekanntgegeben – als Appetitanreger sozusagen. Und viele Medien greifen das Thema auf. Tut dem finnischen Image vermutlich auch gut. Und zeigt, wie viel Humor die Finnen haben und kein Problem, sich selbst auf die Schippe zu nehmen.

Screenshot (Quelle: finland.fi)

Screenshot (Quelle: finland.fi)

Finnische Emojis: Sauna – Handy – Headbanging

Und woran denkt man als erstes, wenn man an Finnland denkt? An Sauna natürlich, an Nokia und an Heavy Metal – und genau das stellen die jetzt veröffentlichten Emojis dar. Damit nehmen sie gleichzeitig auch selbstironisch die Klischees aufs Korn, was von einer gehörigen Portion Humor zeugt, finde ich.

„Finnland ist dunkel. Heavy Metal auch. Und ein kleiner Headbanger steckt doch in jedem Finnen,“ behaupten die Zuständigen des Finnischen Außenamts.

Screenshot (Quelle: finland.fi)

Screenshot (Quelle: finland.fi)

Nicht fehlen darf auch das legendäre Nokia 3310, der  „Knochen“ – „unbreakable“ – übrigens eines der am meisten verkauften Mobiltelefone aller Zeiten.

Die Emoji-Sammlung umfasst 30 ironisch gemeinte Emoticons, die einige schwer zu beschreibende finnische Emotionen, Wörter und Sitten erklären sollen.

Den Adventskalender wird es in 13 verschiedenen Sprachen geben – auch auf deutsch. Zu finden ab Dezember online auf: xmas.finland.fi

Dieser Beitrag wurde unter Seltsam ... abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.