MATKA in Helsinki: nice to meet you

matka in Helsinki (2 von 12)Die Reisemesse MATKA in Helsinki hat das neue Reisejahr eingeläutet. 67.000 Besucher wurden allein am vergangenen Wochenende auf dem Messegelände gezählt. Nach einer Gallup-Umfrage vor Ort interessieren sich 56 Prozent der Besucher für einen Urlaub in Finnland.

MATKA in Helsinki

Für mich war interessant zu sehen, wie viele Regionen Finnlands sich dort präsentieren und um Gäste werben. Von den Åland-Inseln bis Inari war so ziemlich ganz Finnland vertreten. „Nice to meet you“ war wohl der häufigste Satz auf der Messe, den ich gehört habe.

Sehr freundlich empfangen wurden wir auch von visithelsinki, Clarion Hotel Helsinki und Radisson Blu Plaza. Natürlich durften auf der MATKA Messe die Moomins, Rentiere und der Weihnachtsmann nicht fehlen. Hier ein paar Impressionen…

[unitegallery matka_2016]

Viele Regionen in Finnland, selbst die klassischen Winterdestinationen im Norden, setzen vermehrt auf den Sommertourismus. Jeder Dorf, jede Stadt, jede Region hat seine Besonderheiten, seine speziellen Aktivitäten und kulturellen Highlights.

Mein eigentliches Anliegen aber war die nordic blogger experience – eine Konferenz für Blogger aus der ganzen Welt. Über hundert Blogger aus der ganzen Welt sind zu den Vorträgen und Workshops gekommen.  Und da gab es eine ganze Menge Neues zu erfahren, zu lernen und auszuprobieren und der Austausch mit anderen Bloggern war natürlich auch sehr spannend. Abends rauchte mir allerdings der Kopf von all den vielen Informationen…

Und es stimmt: es ist die Konferenz mit der meisten Fazer-Schokolade!

[unitegallery nbe_2016]

Abends bin ich dann mit Tine von Finnweh noch ins Zentrum von Helsinki getigert. Den Kopf auslüften und den Magen füllen. Unter anderem haben wir das erste Mal die Kultuuri-Sauna in Helsinki besucht. Doch das ist eine andere Geschichte…

#matka2016 #nbefinland #visitfinland

Dieser Beitrag wurde unter Helsinki abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.