Juhannus: Mittsommer in Oulu

Mittsommer Finnland (© Tarja Prüss)Mittsommer in Finnland – das ist neben Weihnachten und Vappu (1. Mai) der höchste Feiertag im Land. Und es ist landesweiter Flaggentag. Die einzige Nacht im Jahr, in der die Flagge hängen bleiben darf bis zum nächsten Abend.

Der Wettergott Ukko meint es gut mit uns und schickt viel Sonne, blauen Himmel und Temperaturen über 20 Grad.

Die offizielle Juhannus-Feier findet auf einer Insel mitten im Fluss statt, der Oulu durchzieht: Turkansaari heißt die Insel, rund 14 Kilometer östlich von Oulu, auf der sich auch ein Open Air Museum befindet.

MUSIK, TANZ und FEUER

Aber auch auf der Insel Toppilansaari gibt es ein kokko – ein Juhannus-Feuer – direkt am Strand mit Blick auf die Ostsee.

Doch bevor das Feuer entzündet wird, gibt es Musik und Tanz sowie Puppentheater für die Kleinen. Stärken kann man sich wahlweise mit pulla oder grilli-makkara.

Später stehen alle ums Feuer herum, die Atomsphäre ist relaxed. Alle genießen das wunderbare Wetter, den sonnig-hellen-lauen Abend und das Miteinander. Einfach eine gute Zeit miteinander zu haben, scheint das Gebot der Stunde.

MITTSOMMER FOTOGALERIE

In der Galerie findet ihr Bilder von Turkansaari, vom Nallikari Strand und von Toppilansaari und den Blick auf Pikisaari in der Nacht gibt es ebenso in der Galerie.

MITTSOMMER FINNLAND

Höhepunkt der Feiern an allen Plätzen war natürlich das Entzünden des kokko –  des Juhannus-Feuers.

Enjoy, share & comment, if you like! 🙂

(einfach auf das Foto klicken, dann geht die Galerie auf)
2016 Mittsommer Finnland

Dieser Beitrag wurde unter Brauchtum, Fotografie abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Juhannus: Mittsommer in Oulu

  1. Pingback: 11 Gründe, warum Finnland zu den Top-Urlaubsländern 2017 zählt  | Tarjas BlogTarjas Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.