Rezensionen zu 111 Orte in Helsinki

An Ihrer Arbeit Liebe ich, dass Sie Menschen beschreiben. Das macht Orte zu etwas einzigartigem. Durch Tourismus lernt man eher das Land kennen, Leute weniger. Durch Ihren Blick gelingt es dann doch. So sage ich das eine Wort, das ich gelernt habe: Kiitos!
Armin
Leser

HEILBRONNER STIMME:

 

„Was (in Reiseführern) meist untergeht, ist ein Einblick in das Alltagsleben der Stadt, ein Blick auf die Menschen, die hier wohnen und auf jene Orte, die nicht zu den Top Sehenswürdigkeiten zählen, dafür aber nicht minder sehens- und erlebenswert sind. In ‚111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss‘ legt die deutsch-finnische Journalistin Tarja Prüss den Fokus genau darauf und erzählt wunderbare Geschichten rund um die finnische Hauptstadt (…) Ein wahrlich stimmungsvoller Einblick.“

 

Rezension zu "111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss" in der Heilbronner Stimme
Cover 111 Orte in Helsinki die man gesehen haben muss. Von Tarja Prüss und Juha Metso. Emons Verlag Köln 2018. ©Emons Verlag

DFG-ev.de:

Finnland aus Leidenschaft: Bücher von Tarja Prüss

Bereits 2016 brachte SCHWARZKOPF & SCHWARZKOPF 111 Gründe Finnland zu lieben von Tarja Prüss heraus. In dem Buch mit dem Untertitel „Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt“ führt die Autorin den Leser zu ihren Lieblingsplätzen in Finnland. Nur ein Jahr später war die zweite aktualisierte Auflage bereits auf dem Markt.

Am 28. Juni erscheint nun 111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss von Tarja bei Emons Verlag.

Wir gratulieren Tarja zu diesem Erfolg und haben das zum Anlass genommen, Tarja, die übrigens ein aktives DFG-Mitglied ist, einige Fragen zu Finnland und ihrer Autorentätigkeit zu stellen:

nordisch.info:

111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss

Die Journalistin, Autorin und Fotografin Tarja Prüss hat am 28. Juni 2018 ihr zweites Buch über Finnland veröffentlicht. Es heißt „111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss“. Der finnische Presse- und Kunstfotograf, Juha Metso, steuerte seine Bilder bei. Tarja berichtet seit vielen Jahren über Finnland, schreibt Reportagen und Features. Bei Nordisch.info war sie Autorin der ersten Stunde. Wir befragten sie zu Helsinki und ihrem neuen Reise-Lese-Buch.

Die Journalistin, Autorin und Fotografin Tarja Prüss hat am 28. Juni 2018 ihr zweites Buch über Finnland veröffentlicht. Es heißt „111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss“. Der finnische Presse- und Kunstfotograf, Juha Metso, steuerte seine Bilder bei. Tarja berichtet seit vielen Jahren über Finnland, schreibt Reportagen und Features. Bei Nordisch.info war sie Autorin der ersten Stunde. Wir befragten sie zu Helsinki und ihrem neuen Reise-Lese-Buch.
Das Buch steckt wirklich voller Überraschungen. Selbst, wenn man noch nicht in Helsinki war, macht es Spaß, es durchzublättern und sich im Geist durch die Stadt treiben zu lassen. Von der neuesten Sauna über den ältesten Kommunisten bis zur fahrenden Kneipe. Gleichzeitig erfährt man noch viel über Land und Leute. Liebevoll recherchiert und gut geschrieben, absolut empfehlenswert.
Big Kahuna
Rezension auf Amazon

FINNWEH:

Das Videointerview in Helsinki über „111  Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss“

https://finnweh.de/video-interview-mit-tarja-pruess-111-orte-in-helsinki-die-man-gesehen-haben-muss/

Nordicwannabe:

Viele tolle Orte warten auf uns. Zum Beispiel das Allas Meerbad, wo ich auch kurz war. (…) Das Buch sprüht nur so vor Inspirationen, was man alles in Helsinki unternehmen kann. Vor meinem nächsten Helsinki-Besuch werde ich auf jeden Fall noch mal in dem Buch stöbern – die Tipps sind sehr hilfreich.

(…) In diesem Buch bekommen wir eben über 100 Tipps und können tiefer in den finnischen Alltag eintauchen – mehr über die Menschen kennenlernen. Wer also etwas länger in Helsinki unterwegs ist, sollte sich dieses Buch zulegen. 

Nordicwannabe Rezension zu "111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss"
Es liest sich wunderbar, lädt zum Schmunzeln, Träumen und Staunen ein und lässt den Leser wirklich eintauchen in die Stadt, bevor er überhaupt da ist. Ich kenne Helsinki von vielen Besuchen und doch habe ich viel Neues entdeckt. Absolute Kaufempfehlung.
Nachteule
Rezension auf Amazon

Nordische Botschaften: 111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss

 

Neue nordische Reiseführer:

 

Helsinki, Hauptstadt der Sauna-Erfinder, ein Zentrum nordischen Designs und Heimat finnischer Gelassenheit. Lebendige Metropole im hohen Norden, ständig im Wandel, aber nicht denkbar ohne Markthallen, Hafen und Ufercafés. Helsinkis Geheimnis ist der Mix aus vielfältigem urbanen Leben und ursprünglicher Natur. Die grüne Stadt am Meer mit über 300 Inseln direkt vor der Haustür und einem Sommer, der zwischen Tag und Nacht pulsiert. Eine Stadt, die alles im Taschenformat bietet, eine Stadt der kurzen Wege, mit vielen Gegensätzen und gelebter Gastfreundschaft, die innovativ, tolerant und offen für alle(s) ist.

SISU RADIO

Radiosendung 22.07.2018

 

Reiseführer-Empfehlung:

 

Bester Helsinki Reiseführer

Reiseführer-Empfehlung für 111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss
Mehr auf Instagram