Saunawassermarathon Logo

Saunawassermarathon 2022: Von Tampere bis Stuttgart

Der weltweit erste Saunawassermarathon startet am 11. Juni in Tampere, der Sauna Hauptstadt Finnlands. Rund 3.000 Kilometer sind dabei zu überwinden. Dabei wandert der finnische Saunaeimer durch hunderte Hände und wird mit Handwagen, auf Fahrrädern, Pferden oder Schiffen, mit der Bahn, in Bussen, im Auto und zu Fuß weitergetragen. Ziel ist Ende Oktober Stuttgart in Baden-Württemberg. Seit Monaten bin ich zusammen mit Aktiven von der DFG und dem Finnland-Institut am Werkeln und jetzt geht es endlich bald los!

Auf die Plätze…fertig….Eimer!

Ein Sauna-Eimer mit reinem finnischen Aufguss-Wasser wandert von Finnland nach Deutschland und transportiert die Botschaft und Seele der finnischen Sauna zum Internationalen Sauna-Kongress in Stuttgart. 

Das Ziel: Finnische Saunakultur bekannt machen

Mit dem Saunawassermarathon wollen wir die schöne schlichte finnische Saunakultur auf sympathische Art sichtbar machen und zelebrieren. Der Fokus liegt auf der Einfachheit und Ursprünglichkeit der Saunaerfahrung, ihrer Verbindung mit der Natur und dem sozialen Aspekt. Denn Sauna verbindet: Gemeinsames Saunieren bringt Menschen über Grenzen aller Art hinweg friedlich zusammen. Die wichtigste Regel, wenn man überhaupt von Regeln sprechen kann, ist: Jeder und jede soll sich wohlfühlen. Darüber hinaus ist es der vielleicht demokratischste Platz der Welt, denn in der Sauna gibt es keine Standesunterschiede, dort sind alle Menschen gleich und gleich viel wert.

Von der finnischen Saunakultur erzählen wir neben unseren Social Media Kanälen auch auf www.saunamarathon.de. Dort werden unter „Sauna“ regelmäßig neue Artikel zum Thema veröffentlicht.

mittsommer tpruess 10
Vasta gehören zu einem perfekten finnischen Saunaabend dazu – diese haben wir in Kuopio selber hergestellt.

Wer veranstaltet den SWM?

Veranstalter sind die bundesweit aktive Deutsch-Finnische Gesellschaft e.V. und das Finnland-Institut mit Sitz in Berlin. Rückgrat des Marathons sind die Mitglieder und lokalen Vereine der Deutsch-Finnischen Gesellschaft, durch deren Hände der Eimer seinen Weg nach Stuttgart finden wird. Eine DFG-Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung, alle Interessierten sind eingeladen mitzumachen. Aus all diesen Anmeldungen erstellt das Organisationsteam den Streckenablauf. Seit Monaten feilen die Teammitglieder bereits an der Webseite, entwerfen Formulare für die Anmeldung, Teilnahmebedingungen, Datenschutzaspekte und vieles mehr. Spannend ist und bleibt der Streckenverlauf, den der Eimer nehmen wird, denn er steht und fällt mit den Anmeldungen aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands – von Stralsund bis zum Bodensee – vom Ruhrpott bis Brandenburg. Kooperationspartner sind Visit Finland, Finnlines, Sauna Capital Tampere und die finnische Firma Rento (Saunazubehör).


Wie funktioniert es?

Es ist ein bisschen wie der Fackellauf des Olympischen Feuers, nur mit Saunawasser. Über viele Wochen hinweg ist der Saunaeimer in Bewegung. Jeder kann mitmachen und so Teil des Saunawassermarathons werden. Anmelden kann man sich auf www.saunawassermarathon.de. Dort findet man alle Einzelheiten zur Anmeldung.

Alle sind eingeladen mitzumachen

Auf dem Weg darf so ziemlich alles passieren. Angemeldet wurden bereits zahlreiche Aktionen und Events: So zum Beispiel ein Mittsommer-Gartenfest, eine Einladung zur Garten-Sauna, ein Sommerfest und eine Nachtwanderung mit dem Saunaeimer, ein Lagerfeuer-Treffen mit Gitarre, eine mobile Sauna zum Testen. Andere wollen im Beisein des Eimers Whisky trinken und ein Lied auf die Sauna komponieren und andere bauen kurzerhand eine öffentliche Sauna – wie die Pihasauna in Chemnitz. Als Transportmittel sind bereits Fahrräder, Lastenräder, aber auch Boote und sogar ein Kleinflugzeug im Gespräch. In Stralsund planen die DFG-Mitglieder, dass der Saunaeimer in einem imposanten blau-weißen seegängigen Doppelvierer anlandet. Danach folgt eine Laufstafette auf der Uferpromenade. Durch das weite Panorama mit Blick auf die Insel Rügen ist alles jederzeit unbegrenzt einsehbar. Auf der Freifläche vor dem Restaurant wird der Saunaeimer dann prominent platziert und es werden die finnischen Sportarten Mölkky und Gummistiefelweitwurf vorgeführt und alle sind zum Mitmachen eingeladen. Und im Ziel in Stuttgart hat die Finnische Botschafterin Anne Sipiläinen schon zugesagt, dass sie den finalen Aufguss zur Eröffnung des Internationalen Sauna Kongresses übernehmen wird.

Buchcover: Tarja Prüss: 111 Gründe Finnland zu lieben + Sauna Handtuch

Warum Tampere und Stuttgart

Am 11. Juni beginnt der Saunawassermarathon im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der finnischen Sauna. In der traditionsreichen historischen Sauna von Rajaportti in Tampere – gelegen zwischen den beiden Seen Pyhäjärvi und Näsijärvi – wird ein Saunaeimer feierlich mit Wasser aus einem der Seen gefüllt und auf den Weg nach Deutschland gebracht. Die Rajaportti-Sauna ist als Ausgangspunkt für den Saunawassermarathon ideal, denn es ist die älteste öffentliche Sauna in Finnland, die heute noch in Betrieb ist und allen Sauna-Freundinnen und Freunden offen steht. Außerdem ist Tampere Welt-Saunahauptstadt.

Von Tampere aus führt der Weg des Saunawassers nach Helsinki, von dort bringt Finnlines das Wasser per Schiff nach Travemünde. Von dort wird das Wasser zu Fuß, mit dem Fahrrad, Pferd, Zug, Auto oder anderen Mitteln der Fortbewegung bis nach Stuttgart transportiert. 

Stuttgart ist das Ziel, weil dort im Oktober nicht nur die Interbad Messe, sondern in diesem Jahr auch der Internationale Saunakongress stattfindet, der seit den 1950-er Jahren alle vier Jahre von der Internationalen Saunagesellschaft mit Sitz in Helsinki ausgerichtet wird. Gastgeber ist der Deutsche Sauna-Bund.

Der Kongress befasst sich mit der medizinischen Wirkung, den wirtschaftlichen und planerischen Rahmenbedingungen, der technologischen Entwicklungen und den kulturellen Aspekten der Saunanutzung.

PostsGridBuilder Block Loading…

Tipps für dein Saunawassermarathon-Event-

  • Sei kreativ! Format und Aktivitäten kannst du völlig frei gestalten. Ein Bezug zu Sauna und/oder Finnland sollte aber natürlich im Mittelpunkt stehen.
    • Vernetz dich! Gibt es in deiner Nähe weitere Finnland- und/oder Sauna-Interessierte? Nimm Kontakt auf und plant zusammen etwas.
    • Lies die Teilnahmebedingungen!
    • Erzähl von deinem Event! Davor, dabei und danach kannst du Leute darauf aufmerksam machen – nutze einfach den Hashtag #saunawassermarathon. Wir helfen dabei!
    • Wichtig: Der Saunawassereimer muss wandern, die Teilnehmenden müssen also dafür sorgen, den Eimer vom vorhergehenden Veranstalter zu übernehmen und an den nachfolgenden weiterzugeben.

Folge uns auf Facebook und Instagram: @saunawassermarathon


Scroll to Top
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.