Sauna-Utensilien-1

Der Helsinki Sauna Day im Süden Deutschlands

Als wäre die Weltkarte verrutscht. Der Helsinki Sauna Day in Heiligenberg-Wintersulgen. Heiligen…what? Fast 2.500 Kilometer von Helsinki entfernt?

Ich muss mich erst mal orientieren. Zwischen Sigmaringen und Friedrichshafen liegt dieser Ort, von dem ich nie zuvor gehört hatte. Dabei liegt er nur rund 50 Kilometer von meinem Zuhause am Bodensee entfernt.  

Der Tag der offenen Sauna

Der Helsinki Tag der offenen Sauna ist eine Idee von Stadtaktivist Jaakko Blomberg. Er will Helsinki zu einem wärmeren Platz machen. Er sah, dass viele Saunen oft ungenutzt sind und entwickelte den Sauna-Päivä. Mittlerweile organisiert er diesen Tag zusammen mit der lokalen Tourismusorganisation Visit Helsinki. 

Helsinki Sauna Day - Weltkarte ©Screenshot from website sauna day.fi

Helsinki Sauna Day

Jaakko ist übrigens auch der Anstifter des Sivouspäivä (Flohmarkt), Restaurant-Day und Urban Art-Projekten in der Hauptstadt. Ein Interview mit Jaakko findest du bei finntastic.

Jeder kann beim Saunatag mitmachen und seine private Sauna für Gäste öffnen. Einzige Bedingung ist, dass sie für die Besucher frei zugänglich ist und keine Eintrittsgelder erhoben werden. 


Das gibt vielen auch die Gelegenheit, mal die Sauna eines Hotels, einer Vereinigung oder einer Firma auszuprobieren. Etwa bei der Finnischen Saunagesellschaft, beim Sokos Hotel Albert oder im ehemaligen Gefängnis Hotel Katajanokka. Auch die Sompasauna war dieses Jahr dabei. Mehr über diese und andere unkonventionelle Saunen findest du auch in meinem Buch 111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss.

 

 

Der Sauna Abend

Die Landkarte des Helsinki Sauna Day ist übersichtlich. Viele Anlaufstationen in und um Helsinki – und drei weltweit: Jeweils ein Angebot in Amerika, in Japan und in Deutschland. Pfeifers Saunahütte freut sich auf die ersten finnischen Gäste, heißt es auf der Homepage. 

Also dann – auf gehts. Zu dritt machen wir auf den Weg. Mit der Zeit werden die Straßen immer schmaler, dafür umso kurviger. Versprochen ist ein „Heiliger Berg“. Wir sind gespannt. 

Sauna Day in Deutschland ©Foto: Tarja Prüss | Tarjas Blog - Reiseblog Finnland

Nach einer guten Stunde mit dem Auto sind wir am Ziel und werden herzlich empfangen. Die Sauna ist die private und selbst gebaute Sauna des Ehepaars Alex und Martin Pfeifer, das im Ort zugleich auch ein Café und Kulturladen führt. Hier finden regelmäßig Konzerte statt. Und unter so manchen Musikern hat sich bereits rumgesprochen, dass dieser Veranstaltungsort zusätzlich mit einer privaten Sauna punktet. 

Finnisch-deutsche Begegnungen

Nein, in Finnland waren unsere Sauna-Gastgeber noch nicht. Aber seit vielen Jahren sind die begeisterte Saunagänger. So begeistert, dass sie selbst eine Sauna gebaut haben. Durch Zufall hat Martin Pfeifer vergangenes Jahr in den Sozialen Medien vom Helsinki Sauna Day erfahren. Initiator Jaakko angeschrieben und gefragt, ob man auch in Deutschland am Helsinki Sauna Day mitmachen kann. Klar! 

Wir sind gespannt. Die Sauna befindet sich hinter dem umgebauten Bauernhaus im Garten. Kein Bausatz aus dem Handwerkermarkt. Tatsächlich selbst gebaut, aus Lehm und Holz. Der Vorraum ist ganz aus Holz gebaut und von ihm geht ein Duft aus, der typische Vorraum-Sauna-Geruch, Wärme, gepaart mit dem Duft des Holzes und der Erinnerung von ungezählten Aufgüssen nährt die Vorfreude auf das kommende Schwitzerlebnis.

Die Sauna selbst ist spärlich erleuchtet, so niedrig, dass man nicht drin stehen kann und mit einer Decke aus Lehm versehen. Neben dem Ofen steht schon der Löyly-Eimer mIt Wasser bereit. Kaum, dass wir Frauen sitzen, testet Pirjo schon mal den Ofen. Gießt eine Schaufel Wasser über die Steine und wir lauschen gespannt dem Zischen. Spüren den heißen Dampf durch die Sauna ziehen und wie sich langsam auf uns nieder setzt und uns beim Schwitzen hilft.

 

Das wollen wir gleich noch mal. Wir lernen Alex und ihre Freundin kennen, selbst zu fünft haben wir Frauen ausreichend Platz in der kleinen Sauna. Plaudern über Sauna und anderes. Draußen steht ein großer Zuber mit kaltem Wasser. Kleine Lampen und Laternen im Garten zaubern eine heimelige Atmosphäre. 

Fast waren wir in Helsinki. Auf jeden Fall beim Helsinki Sauna Päivä waren wir dabei. Wir sind begeistert von unseren Gastgebern, die in ihrer Gastfreundschaft und ihrem Sinn für Gemeinschaft finnischer sind, als sie vielleicht selbst ahnen. 


3 Kommentare zu „Der Helsinki Sauna Day im Süden Deutschlands“

  1. Pingback: Kati und der Sauna-Blog | Tarjas Blog

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.