Finnland / Lappland: Northern Lights / Polarlichter / Aurora Borealis im Winter mit Bäumen © Tarja Prüss

Polarlichter: Lady Aurora bittet zum Tanz

© Tarja Prüss
07032015

Die Vorhersagen für Polarlichter in Finnland (= Nordlichter = Aurora Borealis) waren gut in den vergangenen Tagen, die Wetterprognosen dagegen nicht. Es schmerzt schon fast körperlich, zu wissen, dass da oben am Himmel Auroras tanzen, man sie aber nicht sehen kann, weil uns eine geschlossene undurchdringliche Wolkendecke trennt.

Vorhersagen für Polarlichter in Finnland

Die Vorhersagen hier sind schwierig, sagen die Einheimischen. Denn binnen Minuten kann Nebel aufziehen. Auch der Wind sorgt häufig dafür, dass sich der Himmel schnell wieder zuzieht.

Gestern zeigte sich mittags -entgegen aller Vorhersagen – die Sonne! Und sie blieb – bis zum Abend – der erste Sonnenuntergang hier in Ylläsjärvi für mich. Gute Anzeichen, dass es so bleiben könnte. Dafür waren die Polarlichtvorhersagen eher schwach. Nach  Mitternacht könnte es moderate Lichter geben.

Statt noch mehr Grafiken und Tabellen zu studieren, verlassen wir uns lieber aufs Gefühl und gehen schon um zehn Uhr abends nach draußen. Mond und Sterne allein schon würden schöne Motive liefern. Also ab auf den zugefrorenen See – er bietet einen ungehinderten Blick.

Und kaum sind die ersten Bilder im Kasten, sehen wir einen schwachen Bogen am Himmel. Wolken? Oder Lady Aurora? Und dann geht alles ganz schnell: wenige Minuten später sieht es schon so aus. Der Tanz hat begonnen.


© Tarja Prüss

Endlich: Polarlichter in Finnland

Doch wir sind noch zu nah am Ort – zu viele Lichter am Boden stören den ungehinderten Blick. Also machen wir uns auf den Weg in ein nahegelegenes Moor – ein Schneeschuhweg führt dort hin.  Und der Mond leuchtet uns den Weg.

Mein Herz pocht vor lauter Aufregung und Glück. Ich kann kaum die Augen vom Himmel abwenden. Zu schön, zu magisch, zu mystisch sind die leuchtenden Lichter am Firmament. ENDLICH! POLARLICHTER!

Polarlichter in Finnland © Tarja Prüss | Tarjas Blog - Alles über Finnland
Als ob jemand den Himmel angezündet hat. Die zunächst flammenartigen Erscheinungen schlängeln sich relativ schnell in die Höhe, schweben wie von Geisterhand nach rechts, wenden, drehen sich und verschwinden allmählich.

Vorhänge, ruhige Bänder und Bögen wechseln sich ab. Die Nordlichter zeigen, was sie können. Bis auf eine Corona ist alles dabei.

Auroras wiegen sich im Takt

Lady Aurora wiegt sich im Takt einer unhörbaren Musik, beschienen nur vom Vollmond in dieser ungewöhnlich hellen Nacht.

Polarlichter © Tarja Prüss

Staunend stumm bin ich ganz betört von diesem Schauspiel. Es nimmt all meine Sinne gefangen – ich ergebe mich wehrlos-glücklich-verzaubert – lass mich in ihren Bann ziehen –   die Worte gehen mir aus, zu überwältigend, zu magisch, was sich da am Nachthimmel abspielt.

Polarlichter in Finnland © Tarja Prüss | Tarjas Blog - Alles über Finnland

 

Nach ungefähr einer Stunde und gefühlter absoluter Zeitlosigkeit ziehen sich die Polarlichter wieder zurück. Das Glühen wird schwächer, doch nur am Himmel, nicht in meinem Herzen.

———————————————————————————————————

Weitere Fotos von Polarlichtern in Finnland gibt es in meiner Bildergalerie

———————————————————————————————————

Polarlichtvorhersagen und weitere Infos zu Polarlichtern:

Das Geophysikalische Institut Alaska:

http://www.gi.alaska.edu/AuroraForecast/Europe/2015/03/07

Europaweite Aurora-Vorhersage-Modell:

http://www.aurora-service.eu/aurora-forecast/

Aurora-Vorhersagen des finnischen Meteorologischen Instituts:

http://aurora.fmi.fi/public_service/

Mehr Geschichten aus und über Lappland hier:

– Johanna und ihre Rentiere

 PS und Adrenalin

– Langlauf durch unendliche Stille

– Lappland ohne Worte

– Lappland: Köstlichkeiten

– stürmische Nacht


12 Kommentare zu „Polarlichter: Lady Aurora bittet zum Tanz“

  1. Liebe Tarja! Das freut mich so sehr für Dich, dass es noch geklappt hat! Gratuliere zu diesen tollen Fotos – und der Text wieder sehr einfühlsam geschrieben … ja so ist es mit den Nordlichtern … sie verzaubern uns … wer ihnen einmal erlegen ist kommt immer wieder 😉

    1. Vielen Dank, lieber Daniel! Das freut mich sehr! Du hast vollkommen Recht, wer einmal infiziert ist… 🙂 Wann ist deine nächste Reise???

  2. Hallo Tarja,
    wow – tolle Bilder mit den Polarlichtern. Die würde ich auch gern mal sehen! 🙂 Ich bin etwas neidisch. Das muss ein magischer Moment sein!

    PS.: Toller Blog.

    1. Hallo Stefan! Danke! Freut mich ! 🙂
      Aber Vorsicht: Polarlichter können bereits nach einmaligem Genuss süchtig machen 😉

  3. Pingback: Größte Eisbrücke der Welt | tarjasblog.de

  4. Pingback: Rallye Lappland

  5. Pingback: Northern Lights: Polarlichter in Finnland | tarjasblog.de

  6. Pingback: Polarlichter / Nordlichter in Finnland | tarjasblog.de

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top