toripoliisi marktpolizist oulu

Ookko nää …? – Oulu – a state of mind

OULU – Heimatstadt unserer Mama. Hier ist sie aufgewachsen. Hier hat sie unseren Vater kennengelernt. Spricht man: O-u-lu. Die größte Stadt Nordfinnlands versteht sich als Pionier und heißt Fremde willkommen. Wenn man eine Antwort hat auf die Frage: Ookko nää…? 

Oulu Finnland: ookko nää….?

Oulu ist nicht nur Universitätstadt, die Stadt wächst und gilt als die Stadt ihrer Größe mit dem jüngsten Durchschnittsalter europaweit. Sie versteht sich als Silicon Valley von Finnland, viele Hightechfirmen haben sich hier angesiedelt. „Ookko nää Oulusta?“ (statt: Onko sinä Oulusta?) – „Bist du aus Oulu?“. Hänseleien aufgrund ihres Dialekts hat sie einfach zu ihrem Markenzeichen gemacht. „Ookko nää…?“ ist nun Werbeslogan! (und prangt als Sticker selbstverständlich auch schon auf meiner Tasche)

Oulu Finnland: Wahrzeichen von Oulu: der Marktpolizist (copyright: Tarja Prüss)
Wahrzeichen von Oulu: der Marktpolizist
IMG_6153_2
Stadttheater

 

Oulu Finnland: Welcome!

Die Innovationsstrategie lautet: Oulu inspires: Creativity, courage, community spirit, tolerance.
Fremde werden hier so begrüßt: „Welcome to Oulu! On behalf of our community of 190 000 people, it is my great pleasure to welcome you to the City of Oulu, Finland. Oulu combines Northern hospitality, nature and culture with modern technology. Oulu values education, research and innovation and we are extremely pleased to welcome everyone to contribute to these dynamics. I hope that you will have time to explore the Oulu region, make new friends, exchange ideas and feel at home in Oulu. – Mayor Matti Pennanen. „

Oulu Finnland: Alte Holzhäuser, die man gerettet und direkt am Hafen wieder aufgestellt hat
Alte Holzhäuser, die man gerettet und direkt am Hafen wieder aufgestellt hat


„Oulu is a state of mind“, heisst es auf der Internetseite der Stadt. Sie versteht sich als Pionier, insbesondere im Bereich Telekommunikation und Internet-Technologie. The strategic vision of the City of Oulu is to provide its residents with the most advanced services in Finland. (…) Enthusiasm springing from a working environment of inspired individuals enables renewal as well as success in global competition. (…) Our energy and commitment to get things going, create a work-friendly environment and guarantee a pleasant and efficient working atmosphere reflects the unique, strong and positive Oulu attitude.“

Das spürt man. Die Dynamik ist allgegenwärtig. Eine Stadt im Aufbruch. Lebendig. Jung. Aber nicht aufdringlich. Der Geist dieser Dynamik und Innovationsfreude ist fast mit Händen zu greifen.


Oulu: Beeren und Pilze auf dem Markt von Oulu (copyright: Tarja Prüss)

Oulu: Majakka (Aussichtsturm) am Nallikari (Strand)
Majakka (Aussichtsturm) am Nallikari (Strand)

Oulu: fahrradfreundlich

Oulu ist außerdem fahrradfreundlichste Stadt Finnlands. (Finnen stehen auf Superlative!) Auch im Winter! bbbrrrrhhh.

IMG_5003 IMG_5001 

IMG_4992
unwiderstehlich

 

Direkt an Hafen und Marktplatz befinden sich auch das Theater und die Stadtbibliothek, zu der es mich jedes Mal zieht, wenn ich in der Stadt bin.

Und zum Pannukakkutalo (Pfannkuchenhaus). Der Grund erklärt sich von selbst. Sehr gern bin ich auch auf der vorgelagerten kleinen Insel PIKISAARI. Dort stehen noch viele alte Holzhäuser, zahlreiche Künstler leben und arbeiten da…

… und man ist dem Meer nah.

Oulu Finnland: BLick aufs Meer bei untergehender Sonne (copyright: Tarja Prüss)

 LINKS:

http://www.oulu.fi
http://www.ouka.fi
http://www.ouluon.fi/de/oulu/
http://www.discoveringfinland.com

9 Kommentare zu „Ookko nää …? – Oulu – a state of mind“

  1. Mir ist aufgefallen, dass Oulu bei „Tarjas Reise auf der Karte“ einen dicken Kringel erhalten hat. 🙂
    …von nun an dein state of mind?

  2. Da hat wohl einer mitgedacht….der dicke Kringel ist vom „admin“ Josh!!! 😉
    Fragen wir IHN!
    War vor kurzem in einer Ausstellung: Mindscapes.
    Passt gut auch für diesen Platz, diese Landschaft…ich bleib erst mal… 🙂

  3. Bei der Gelegenheit vielen Dank!!! an deinen „Admin“ Josh, ohne ihn wäre wohl dein großartiger Blog nicht zustande gekommen!

    „Mindscapes“ – die Ausstellung war bestimmt hochinteressant.
    Oulu – zuerst dachte ich an eine prosperierende Stadt, die vor allem für junge
    Menschen einiges bietet.
    Natürlich habe ich im Internet geschmökert und die Stadt noch näher angesehen.
    Dabei bin ich darauf gestoßen, dass sie auch das finnische Wellness-Zentrum ist.
    Ja, da wäre sogar für einen alten Knochen (wie mich) was dabei. 🙂

    Auf alle Fälle gut nachvollziehbar, dass du erst mal bleibst……….

  4. Wow. Lovely. We know Oulu quite good, because we have stopped there many times when coming from the North or when going to the North. We are just buying from there „Einzimmerwohnung“ for our second home.

    I give here link to my old post showing Oulu when we made road trip to the North. Of course You can remove the link if You want so:

    North of Arctic Circle1.

    This year I’ll make another post from Oulu and Nallikari.

    Happy weekend!

  5. Thank You asking, if I understand German. Well, yes and no. I mean that in school I learned German during three years. This means that I understand it yet today “quite” well, but not enough to blog in it. In our family my wife has learned / used German during 25 years. For example she has ordered from Germany weekly magazine called „Freizeit Revue“ which arrives to our home generally at Fridays. She love to fill crosswords from it for example.

    We love to look at German “Krimis” from our TV twice a week which keep our German active. Sometimes we watch ZDF-channel also here in Finland. We love Germany and it is one of our favorite state in Europe. Also we have made many road trips to there, visited many places on our holidays. For example spending five days by the “Bodensee” and Mainau. When I was working, we flew many times to Frankfurt only to buy clothes during 10 years.

    Also when in work, I was a member of huge IT-project and have to visit many times in Aachen during 2,5 years. It was wonderful time. I have faithful commentator in my blog from Hamburg. Her name is Michèle Legrand and her blog is called “ladyfromhamburg”. You should check her blog. Easy to find her blog, if You check comments from some of my newest posts for example.

    To understand better my life, You should take a look at my:

    About me.

    There are many photos from Germany also in my presentation. It would be nice if You could leave Your comment there.

    Viele Grüße. Matti.

    1. Kiitos for your answer! Yes I saw on your blog, that you are able to speak several languages! I wish I could speak Finnish better. Puhun vain vähän suomea, mutta nyt opin suomea joka päivää…
      So you know my home-region Bodensee! Nice to hear! Happy weekend for you! 🙂

      1. We love Bodensee area. We stayed very near to Lindau and made from there road trips around it and of course walking tours. I checked many of Your posts and find the excellent. I tried to search if Nordic walking is known there, but I did not found. Do You know it?

        Once more if You allow me to give link to my old post and to see Nordic walking in Mikkeli:

        Nordic walking.

        It is popular here and what is the best its origins are from Finland.

        Einen sonntäglichen Gruß.

  6. Thanks! Tottakai tiedän! But i didn’t write about until now!
    At the moment it’s snowing here, so better to go crosscountry-skiing than nordic walking 🙂 Schönen Sonntag! Grüße nach Mikkeli!

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top