Weihnachten in Finnland

Weihnachten in Finnland. Das ist wie eine eigene Jahreszeit. Kaum jemand zelebriert die Weihnachtszeit so intensiv wie die Finnen. Bräuche und Traditionen haben einen hohen Stellenwert. Von Pikkujoulu, dem kleinen Weihnachten, über Himmeli, Tonttus und das finnische Weihnachtsessen. Nicht zu vergessen, dass Finnland die Heimat des Weihnachtsmannes ist. Joulupukki heißt er dort und hat sein Büro am Polarkreis. Um Schneesicherheit müssen sich die Finnen ja kaum Sorgen machen.

Weihnachtlich dekoriertes Schaufenster bei Stockmann in Helsinki Finnland ©Foto: Tarja Prüss | Tarjas Blog - Alles Über Finnland

No city is christmassier…

…than Helsinki… Wann standest du zuletzt staunend vor einem Schaufenster…? Manche geben sich ja mit der Weihnachtsdekoration besondere Mühe.Die Schaufenster des Kaufhauses Stockmann in der Aleksanterikatu, der Haupteinkaufsstraße Helsinkis, sind jedes Jahr ein regelrechter Magnet für Groß und Klein. Mit viel Liebe zum Detail wird jedes Jahr eine andere Geschichte im Schaufenster erzählt. Zwischendurch fährt …

No city is christmassier… Read More »

supermarkt kassiererin mit zipfelmuetze

Weihnachtsfieber

Langsam aber sicher breitet sich das Weihnachtsfieber aus. Die fünfte Jahreszeit in Finnland hat begonnen. Man sieht es überall. Alles scheint sich auf Weihnachten zu freuen. Die Verkäuferin an der Supermarktkasse – mit einem deutlichen Statement! 🙂

Weihnachtliche Anhänger - Deko © Tarja Prüss | Tarjas Blog - Alles über Finnland

Joulupukki! im September!

Das erste, was einem entgegenschallt, sind Weihnachtslieder! Im September! Aus allen Lautsprechern. Schon da setzt das Lächeln ein, das man dann für Stunden nicht mehr los wird. Das Weihnachtsmanndorf am Polarkreis. Mit dem ECHTEN und EINZIGEN und WAHRHAFTIGEN Weihnachtsmann! Am Polarkreis Man muss weit fahren zum Joulupukki. Er lebt in Korvatunturi – am nördlichen Polarkreis – in …

Joulupukki! im September! Read More »

Scroll to Top