Bodensee

© Tarja Prüss

1. Warum man sagt, dass Winterwetter traumhaft ist

Februar 2015 – Mittagszeit – strahlend blauer Himmel – wolkenlos – 4 Grad plus –  „Traumhaftes Winterwetter“ heißt es dann immer so schön im Radio. Dank der Sonne, die schon ganz schön Kraft hat für die Jahreszeit, fühlt es sich an wie mindestens 10 Grad plus. Immer noch geschlossene Schneedecke. Und das am Bodensee. Das hat Seltenheitswert. …

1. Warum man sagt, dass Winterwetter traumhaft ist Read More »

…irisierende Wolken

Ein ungewöhnliches Naturschauspiel am Bodensee. Wolken, die aussehen, als seien sie mit einem Regenbogen Achternbahn gefahren. Die Auflösung kam schnell…Schade…keine Halo-Erscheinungen…. irisierende Wolken! „Irisierende Wolken entstehen durch die Beugung des Lichtes innerhalb der Wolke. Die Farben der Wolken sind einerseits abhängig von der Grösse der Wassertröpfchen oder der Eiskristalle in den Wolken, andererseits vom Einfallswinkel …

…irisierende Wolken Read More »

Hallo! Halo!?

Als ob sich ein Regenbogen in den Wolken verirrt hat… Oder sind es Wolken, die in einen Topf mit Regenbogenfarben gefallen sind… Farben wie Seifenblasen… Ein ungewöhnliches Farbenschauspiel gestern am Himmel. Die Wolken schillerten in allen Regenbogenfarben, die Sonne blendete und das Thermometer zeigte 17 Grad … plus! Dazu ein warmer Föhnsturm. Meine Recherche führte …

Hallo! Halo!? Read More »

Wintersonnenwende

…kürzester Tag und längste Nacht des Jahres… …shortest day and longest night of the year… …lyhin päivä ja pisin yö vuoden… #Bodensee #fotografie #photography #naturephotography #lakeconstance

Scroll to Top