Ostsee mit Geländer und Rettungsring ©Foto: Tarja Prüss | Tarjas Blog - Reiseblog Finnland

Auf der Fähre nach Finnland: Finnmaid

Ich bin auf der Fähre nach Finnland ! Auf der Fähre nach Finnland – ich muss es mir immer wieder selbst sagen, damit ich es glaube.
Finnland liegt vor mir!
Wie im Himmel – fühl ich mich – dazu passt dieses Lied aus dem gleichnamigen Film. Natürlich hat Lena eine ganz andere Geschichte, dennoch trifft es ganz gut. Gabriellas Song – wie viel Sisu da auch drin steckt, wird mir erst jetzt bewusst. Hier geht es zu dem Song:  

https://youtu.be/Uf6HC9xN7Wo

Meine Sehnsucht bringt mich hierher

„Meine Sehnsucht bringt mich hierher“, heißt es in dem Lied. „Es ist der Weg, den ich wählte – von dem Himmel, den ich noch nicht fand“. Mich rühren die Worte. „Ich will spüren, dass ich lebe.“ Klickt hier: und spürt mit mir den Wind – an der Reling stehend und aufs weite Meer blickend..

Bei der Erforschung des Schiffes vergesse ich die Zeit und entdecke immer neue Ausblicke. Ich lass mich einfach treiben und genieße, nicht auf die Uhr sehen zu müssen. Hier auf dem Schiff herrscht übrigens schon finnische Zeit.

Meine Sehnsucht bringt mich hierher.

Aus: Garbiellas Song

Der Tag plätschert so dahin und langsam an mir vorbei – wie die Wellen am Bug des Schiffes. Das Meer ist ruhig und lässt den Blick frei bis zum Horizont. Ich verbringe die meiste Zeit des Tages auf den Decks draußen. Lass mir den Wind um die Nase wehen und genieße das Prickeln, mich irgendwo im Nirgendwo auf der Ostsee zu befinden. Nicht erreichbar zu sein. Meinen Kopf ganz für mich allein zu haben.


Ostsee mit Geländer und Rettungsring ©Foto: Tarja Prüss | Tarjas Blog - Reiseblog Finnland

Finnmaid, die Fähre von Finnlines, führt mich und mein vollgepacktes Auto von Travemünde nach Helsinki. Ich habe nur ein Hinfahrt-Ticket und einen Tango-Kurs in Tampere gebucht. Alles andere wird sich weisen in den nächsten Monaten.

Der Sonnenuntergang verzaubert mich. Als bestünde die Welt nur noch aus zwei Farben – unterschiedlich zusammen gemischt. Blau und rot. Und ein scharfer Strich namens Horizont.

Ich freu mich auf Finnland!

PostsGridBuilder Block Loading…

6 Kommentare zu „Auf der Fähre nach Finnland: Finnmaid“

  1. „Wie im Himmel“ – wunderschön – jedoch dann auch traurig.
    Deine bisherigen Eindrücke sehr interessant.
    Weiter alles Gute!

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top