Finnair Maschine ©Foto: Tarja Prüss

#Lifeinhel – Leben im Transit

Es erinnert ein wenig an den Film Terminal mit Tom Hanks.
Kann ein Flughafen so wohnlich, so angenehm, so heimelig sein, dass man es einen Monat lang dort aushält?
Genau das behauptet der Flughafen Helsinki Vantaa und lässt einen Mann vier Wochen lang zwischen den Reisenden hausen.
Klar, ne PR Aktion…aber eine clevere…irgendwie…witzig…

MEHR ALS LEBEN AUS DEM KOFFER

Statt Tom Hanks wird der chinesische Schauspieler Ryan Zhu von morgen (10.10.2017) an für 30 Tage auf dem Flughafen übernachten. Jeden Tag wird er über seine Erfahrungen berichten: und zwar in den sozialen Medien unter derm Hashtag #Lifeinhel.
Geplant sind zudem Aufgaben, bei denen er sich mit der finnischen Lebensart vertraut machen soll. Das wird sicher die interessanteste Herausforderung.

Kofferband am Flughafen Helsinki ©Foto: Tarja Prüss

Damit will sich der Airport Helsinki bei asiatischen Gästen bekannter machen. Helsinki wird ja mehr und mehr zur Drehscheibe für Transitflüge von und nach Asien.
Wir dürfen gespannt sein, ob es #Lifeinhel oder dann doch eher #Lifeinhell wird 😉

SCHLAFBOXEN AM AIPRORT

Ich an seiner Stelle würde mir gleich mal eine der Schlafboxen reservieren.
Da hat man wirklich seine Ruhe. Es ist warm, kuschelig und absolut still da drin. Sein Handy und sein Laptop kann man auch laden. Und mittels einer kleiner Lampe so lange lesen, bis einem die Augen zufallen. Das Gepäck kann man unter der Liege verstauen. Es gibt sogar einen Wecker, der verhindern soll, dass man seinen Flug nicht verpasst.

Der Flughafen Helsinki ist übrigens der erste in ganz Europa, der diese Schlafboxen anbietet. Man findet sie bei den Gates 22, 31 und 36. Es gibt sie ohne Zusatzkosten. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.


Sleepbox am Flughafen Helsinki ©Foto: Tarja Prüss
Schlafboxen am Flughafen Helsinki Vantaa

BÜCHERBÖRSE

Lesestoff dafür findet man übrigens in der Büchertauschbörse, die es ebenfalls am Flughafen gibt.
Und wer noch Zeit hat, der kann sich sogar einen Saunabesuch gönnen.
Oder bei der Filiale des Weihnachtsmannes vorbeischauen.

#Lifeinhel #Finnair


Scroll to Top
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.