5 Kommentare zu „New home“

  1. Eine sehr romantische Bleibe finde ich. Fehlen eigentlich nur der Michel, die Lina, der Alfred, die Schwester Ida… und der Schuppen zum Schnitzen von Weihnachtsfiguren statt Prügel zu beziehen…

    Welch wundervolle Vorstellung, hier einen Sommer zu verbringen: nahe am Wasser gelegen, morgens Vögel beobachten, wie sie baden, der Sonne bei ihrem Lauf zuschauen, seinen Gedanken nachhängen, ein gutes Buch lesen – muss das herrlich sein…

    Aber vielleicht habe ich da eine zu romantische Vorstellung vom Leben in Finnland bzw. allgemein in Skandinavien. Wieso sollten sie hier weniger „Alltag“ haben als wir? Sie müssen auch schauen, dass sie ihr Geld verdienen, ihre Angelegenheiten regeln und haben vielleicht sogar noch weniger Urlaub als wir. Aber die Vorstellung, dass… 🙂

  2. Pingback: Naturpark Finnland

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top