Oulanka Nationalpark im Herbst - Finnland ©Foto: Tarja Prüss | Tarjas Blog - Reiseblog Finnland

Oulanka Nationalpark: Die Bären-Route

Eine Bank, ein Kaffee, ein Onnensydän, was soviel bedeutet wie Glücksherz. Eine Art Berliner mit Marmelade in der Mitte, aber wie der Name schon sagt: in Herzform – was braucht der Mensch mehr nach einer mehrstündigen Wanderung? Ich bin geschafft und überwältigt von der Landschaft. Sie nimmt mich gefangen. Jeden Tag aufs Neue. Die Luft …

Oulanka Nationalpark: Die Bären-Route Read More »

Junges Rentier im Wald - 2013 - Finnland © Tarja Prüss

Achtung: Poro!

Plötzlich und unvermittelt steht es da: wie angewurzelt – mitten auf der Straße. Schaut irgendwie misstrauisch. Ich halte, schalte Licht und Motor aus, steige aus. Das erste Rentier auf dieser Reise. Und in freier Wildbahn.

Endlose Straße in Lappland im Herbst 2013 ©Tarja Prüss | Tarjas Blog - Alles über Finnland

Endlos …

IMMER GERADEAUS Endlose Straßen in Finnland . „Folgen Sie der Straße für die nächsten 222 Kilometer.“ Da muss ich ja schon grinsen. Einfach immer geradeaus. Kommt mir ja gelegen. Bei meinem Orientierungssinn. Endlose Weite Fast 3.000 Kilometer bin ich jetzt gefahren. Langsam bekomme ich eine Ahnung davon, was ENDLOS bedeutet. Endlose Weite. Endlose Wälder. Endlose …

Endlos … Read More »

Spiegelglatter Pielinen See Finnland ©Foto: Tarja Prüss | Tarjas Blog

Pielinen und Koli

Immer wieder zieht es mich an diesen See – mit seinen Uferlandschaften, angrenzenden Wäldern und unzähligen Inseln ein Stück ursprüngliches, ja fast archetypisches Finnland. Immer wieder muss ich anhalten, immer neue Ausblicke fesseln mich. Der Pielinen ist von allen Seiten ein wunderbares Schauspiel. Doch vom See jetzt mal in die „Berge“ !!! Finnische Nationallandschaft Koli …

Pielinen und Koli Read More »

Abendstimmung am See in Lappland in Finnland ©Foto: Tarja Prüss | Tarjas Blog

Eigener Zauber: Nordkarelien

Pohjois-Karjala, also Nordkarelien ,  hat seinen ganz eigenen Zauber. Karelien, das sagenumwobene Grenzland zwischen Finnland und Russland. Obgleich im rauen Norden gelegen, gehört es zu den ältesten Kulturlandschaften auf dem Kontinent und hat eine bewegte Geschichte. Nordkarelien: Der Pielinen-See Der Pielinen-See gehört zu den größten Seen Finnlands – und doch ist er so still. Ganz …

Eigener Zauber: Nordkarelien Read More »

Impressionen Lappland Endlose Straßen und Wald in Finnland ©Foto: Tarja Prüss | Tarjas Blog - Alles über Finnland

Wald und Wasser

Wald und Wasser –  Seen, wieder Wald und Seen –  fast 500 km lang –   so unermesslich viel Wald so unvorstellbar viel Wasser und dabei so unaufgeregt – die Schönheit liegt einfach so da.   Diese Natur macht mich sprachlos… Rastplätze an den malerischsten Plätzen an einem See gelegen…   Sieben Stunden Fahrt – wie …

Wald und Wasser Read More »

Blinde Kuh …?

Manchmal fragt man sich ja schon…. da stehen gut 20 Leute auf der Straße – morgens um halb sieben (!) – eine Frau schreit Kommandos in einer Lautstärke, dass auch der letzte, der hier im Umkreis von 100 Metern noch geschlafen hat, aufwachen müsste – und dann setzt sich der Trupp in Bewegung – im Gänsemarsch …

Blinde Kuh …? Read More »

Rastplatz an einem See in Finnland ©Foto: Tarja Prüss

Sunset Picknick in Helsinki

Was braucht es für ein gutes finnisches Picknick in Helsinki ? Dunkles rundes Brot, Käse, Gurke, ein paar Snacks und natürlich „Lapin kulta“ – finnisches Bier, dessen Name soviel bedeutet wie „Lapplands Gold“.   Picknick in Helsinki Picknick in Helsinki im September – in diesen Breitengraden auch nicht gerade alltäglich. Aber wir hatten Wetterglück heute …

Sunset Picknick in Helsinki Read More »

Endlose und leere Straßen in Finnland. Herbst ©Foto: Tarja Prüss | Tarjas Blog - Reiseblog Finnland

Parking in Helsinki…

Ja, so ist das mit den Klischees im Kopf – die ganze Welt ist der festen Überzeugung, dass Alkohol in Finnland völlig überteuert ist. Für ein Bier in der Kneipe zahlt man schon mal 6,40 Euro. Wenn man Pech hat, auch 7,60 Euro. Ich finde das günstig. Seit heute.

Auffahren mit dem Auto auf die Fähre in Travemünde ©Foto: Tarja Prüss

Leinen los…

Donnerstag, 5. September, 2.30 Uhr finnische Zeit, 16 Grad Im Sekundentakt fahren LKWs auf die Fähre, die Auflieger werden mit nicht mal zehn Zentimeter Abstand nebeneinander geparkt. Maßarbeit. Akkordarbeit.Es rattert, brummt, dröhnt. Alles passiert in Sekundenschnelle. Routine für die Hafenarbeiter und Einweiser – für mich absolut faszinierend: diese Präzision: wie Spielzeug schieben sie die Container …

Leinen los… Read More »

Scroll to Top